Reiseberichte

Reiseberichte

Es ist auch an der Zeit, endlich den Wünschen unserer Mitfahrer gerecht zu werden und ein paar Bilder unserer Touren zu veröffentlichen. Wir gehen einen Schritt weiter und stellen unsere Reisen vor. Ob mit Bus oder ohne, die Reiseziele sind in jedem Falle lohnend und vielleicht – wenn sie keine Gelegenheit hatten mit uns zu touren – fahren Sie uns einfach hinterher.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen mit unseren Berichten, Bildern, Informationen und kleinen Geschichten Lust machen, auch zu einer Expedition zu starten und wenn Sie möchten, gerne auch mit uns.


Zeichnung: J. Beier

05. & 07. November 2019 | Halle – Kultur und Genuss

Obwohl der November auf Reiselust eher dämpfend wirkt, war das Interesse am Buserlebnisausflug nach Halle so groß, dass zum 5. und 7. November jeweils ein Büchnerbus geordert werden konnte, der die reiselustige und erlebnishungrige Schar in die Händelstadt zu befördern hatte.


weiterlesen

21. Oktober 2019 | Rudolstadt/Saalfeld

Wer die Fernsehsendung „Kunst und Krempel“ vom Bayerischen Rundfunk schon einmal gesehen hat, weiß, dass hier Experten einschätzen, ob der zur Begutachtung eingereichte historische Familienbesitz eine Antiquität ist oder eben maximal auf Flohmärkten zu verramschen sei. Eine echte Expertin ist Frau Anke Wendel, …


weiterlesen

3. & 5. September 2019 | Kaffeefahrt Kammerforst

Kaffeefahrten sind in Verruf geraten, weil windige Anbieter diese kombinieren mit einem Rahmenprogramm, das die Reisegäste an die Grenzen ihrer finanziellen Möglichkeiten bringt. Unsere Buserlebnis-Kaffeefahrten am 3. und 5. September hatten auch ein Rahmenprogramm zu bieten, doch waren die Ausgaben dafür überschaubar.


weiterlesen

9. & 11. Juli 2019 | Thüringen-Reise an einem Tag

Dass es auch in Thüringen wunderbare Reiseziele gibt, haben wir bei unseren letzten Busausflügen sehen können, denn wir konnten aus Drohnenperspektive Thüringen in miniature regelrecht bewundern. Mini-a-Thür in Ruhla ist eine bemerkenswerte Ausstellung, die sehr detailliert Sehenswertes aus Thüringen im Maßstab 1:25 wiedergibt und bei allen Besuchern Lust auf mehr Thüringen weckt.


weiterlesen

5. & 12. Juni 2019 | Kassel – Busfahrt extrem

Weil zwischen beiden Terminen für die Fahrten nach Kassel eine ganze Woche lag, waren auch die Wetterverhältnisse gänzlich anders. Am 5.6. meinte es Klärchen besonders gut denn die Temperaturen stiegen im Schatten über 30 Grad Celsius. Dies bedeutete, dass schon im Museum für Sepulkralkultur unsere ersten zwei Busgruppen in den Schwitzkasten genommen wurden …


weiterlesen

7. & 9. Mai 2019 | Leipzig – Luft & Wasser

Gleich zwei Mal hieß es für die Buserlebnis-Crew auf nach Leipzig. Die Wettervorhersage für beide Tage war nicht die Beste. Aber wie fast immer, wenn die Büchner-Busse von Erfurt aus starten, hatten wir Glück mit dem Wetter. Erster Halt war der Flughafen Leipzig/Halle, hier erwartete uns Herr Lippmann, der uns über den Flughafen führte.


weiterlesen

9. April 2019 | Thale

Dem April sagt man ja nach, dass das Wetter sehr wechselhaft sein soll. Damit hielt er sich zumindest am 9. des Monats zurück, doch dafür gab es für die Reisegruppe ein regelrechtes Wechselbad an Eindrücken. Begonnen hat dies pünktlich um 10.00 Uhr in der 6. Etage im Möbelhaus Müller in Thale. Dort befindet sich ein DDR-Museum, in dem zusammengetragen wurde, …


weiterlesen

19. März 2019 | Meiningen

Am 19.03. zog es uns bereits zum fünften Mal nach Meiningen ins Theater, wo wir schon „Stammgäste“ sind. Bevor es aber hieß „Vorhang auf“, besuchten wir bei sonnigem Frühlingswetter Schmalkalden und machten Halt auf Schloss Wilhelmsburg.
Geteilt in 2 Gruppen begaben wir uns mit unseren jeweiligen Führerinnen auf Tour durch das Schloss.


weiterlesen

12. Februar 2019 | Eisleben/Wiehe

Eis und Schnee sind hierzulande im Winter eher selten geworden, aber wenn, dann schlägt Väterchen Frost auch richtig zu. Ob Glück oder nicht, im Februar blieb das Flachland schneefrei und so waren die Straßenverhältnisse Buserlebnissen zugetan. Holger chauffierte seinen Bus routiniert in die Kleinstadt Eisleben und wenige Minuten vor dem Öffnen des Luthermuseums erreichte die Reisegruppe den historischen Ort, denn hier befindet bzw. befand sich das Geburtshaus von Martin Luther.


weiterlesen

04. & 06. Dezember 2018 | Bayreuth

Man hat sich längst daran gewöhnt, dass Besuche auf Weihnachtsmärkten selten winterlich geprägt sind und eher spiegelnd nasse Pflaster weihnachtlichen Glanz verstärken. Unsere Weihnachtstouren am 4. und 6. Dezember nach Bayreuth können diese Erkenntnis nur bestätigen, …


weiterlesen

06. & 08. November 2018 | Lauscha / Sonneberg

Dass früher alles besser war, stimmt nicht in jedem Fall, denn der November zeigte sich bei der späten Herbstausfahrt von ungewohnt bester Seite und trug so zum Gelingen eines weiteren Buserlebnisses bei. Ein zweiter wichtiger Punkt war die Anwesenheit des etatmäßigen Reisebegleiters Herrn Beier und zum dritten waren die Ausflugsziele so gewählt, …


weiterlesen

09. Oktober 2018 | Altenburg

Vielleicht sollten wir diese Fahrt irgendwann wiederholen, denn wüßten all jene, die sich nicht angemeldet haben, was sie verpasst haben, hätte wohl die gesamte Büchnerflotte nicht ausgereicht, alle Interessenten zu transportieren. Zumindest war dies die Erkenntnis einer rundum begeisterten Busbesatzung auf der Heimfahrt.


weiterlesen

11. & 13. September 2018 | Exkursion in die Rhön

Nach Wikipedia ist eine Exkursion eine Reise mit bildender oder wissenschaftlicher Zielsetzung.
Streng genommen, tragen alle unsere Tagesfahrten dieses Prädikat und Abstriche gibt es ja nicht, wenn Unterhaltung, Spaß und gastronomische Betreuung dazugehören.
Unsere zwei Fahrten in die fränkische Rhön am 11. und 13. September entsprachen genau dieser Beschreibung.


weiterlesen

10. & 12. Juli 2018 | Hainich 3.0

Ausfahrten in den Hainich oder in diese Region sind immer verbunden mit einem Abschlussbesuch im Hainichhaus. Dies hat Tradition und es hat sich herumgesprochen, dass die Kaffeetafel dort ihresgleichen sucht. Doch auch die Stationen vorab, wie der Japanische Garten in Bad Langensalza und das Wildkatzendorf in Hütscheroda waren lohnende Ausflugsziele, weil es neben den optischen Eindrücken auch fachkundige Erklärungen gab und weil Klärchen ein Einsehen hatte.


weiterlesen

12. Juni 2018 | Dresden- das deutsche Florenz

Eine Stadt aus Träumen geboren.
Heinrich von Kleist schrieb einmal: „Darum schließe ich zuweilen die Augen und denke an Dresden”.
Wir schauen uns die Fotos an und erinnern uns an unsere Reise.
Millionen Besucher zieht diese Stadt jährlich in ihren Bann, wir waren für einen Tag ein Teil davon.


weiterlesen

15. & 17. Mai 2018 | Kyffhäuser

Auf Barbarossas Spuren, so haben wir unsere Fahrt in das Kyffhäusergebirge am 15. und 17. Mai genannt und schon auf der ersten Station fuhren wir im Sinne der Bergleute in die Barbarossahöhle am Fuße des kleinen Gebirges ein. Allgemeinverständlich wurde erklärt, wie in Jahrtausenden des Zusammenwirkens von Wasser und Gips Höhlen entstanden, die in Mitteleuropa einzigartig sind und alle Erwartungen der Besucher übertreffen.


weiterlesen

10. & 12. April 2018 | Buserlebnis Ottostadt Magdeburg

Drei besondere Bauwerke, die unterschiedlicher nicht sein können, standen auf dem Besuchsprogramm unserer zwei Fahrten nach Magdeburg am 10. und 12. April. Denn das Interesse war groß, am Dom, an der Grünen Zitadelle und am Jahrtausendturm. Da das Wetter an beiden Tagen mitspielte und den Dienstag bzw. Donnerstag zum Sonn(en)tag machte, werden die Fahrten nach Magdeburg wohl als besondere Buserlebnisse in Erinnerung der ca. 100 Fahrgäste bleiben.


weiterlesen

20. März 2018 | Frühlingsgefühle im Winterkleid

Die jährliche Theaterfahrt nach Meiningen hat bereits Tradition. Mit Molièrs Schauspiel, „Der Geizige“, Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“ und „Evergreen“, einer Art Musical mit „wilder“ Rock-Musik, fehlte nur noch das Genre der Operette, doch die stand mit der „Gräfin Mariza“am 20. März auf dem Programm. Der Wetterbericht hatte Schneefall für den ersten Frühlingstag angekündigt.


weiterlesen

06. Februar 2018 | Leipzig - Fernsehreife Weltreise

Leipzig gehört nach neuesten Erkenntnissen zu den attraktivsten Städten Deutschlands. Übrigens, Erfurt auch. In der Messestadt stand für die Besucher aus der Blumenstadt diesmal ein MDR-Besuch als erster Höhepunkt auf dem Programm. Unser, für Tagesreisen zuständige Wetterverantwortliche, Heinz hatte sich ins Zeug geschmissen und so herrschte ideales Reisewetter. Pünktlich um 11.00 Uhr begann der Rundgang durch die Studios und Einrichtungen.


weiterlesen

7. Dezember 2017 | Weihnachtsexpedition Zwickau

Es waren drei Busse, die sich aus Erfurt und Mühlhausen ins weihnachtliche Zwickau auf den Weg machten. Besetzt waren sie mit der erwartungsvollen Fahrgemeinde und den Mitarbeitern der Kleinen Arche, die diese Fahrt zum Betriebsausflug nutzten.
Die erste Station war das August-Horch-Museum, das gerade erst um eine umfangreiche Trabantausstellung erweitert wurde. Beeindruckend waren die Karossen aus den Anfängen des Automobilbaus und die Art ihrer Präsentation.


weiterlesen

8. November 2017 | Buserlebnis Nordthüringen

Nach Wikipedia ist ein Erlebnis ein Ereignis, das lange im Gedächtnis bleibt. Aus diesem Grund heißen unsere Reisen Buserlebnis, weil es auch hier immer Überraschendes gibt und das manchmal auch so nicht geplant war. Doch dazu später.
Begonnen hat unsere nicht ganz ausgebuchte Novemberfahrt mit dem Besuch in Dora-Mittelbau. Eingeteilt in 2 Gruppen, wurden das Außengelände, das Museum und ein kleiner Teil der ehemals riesigen Stollenanlage unter sachkundiger Führung besichtigt.


weiterlesen

10. Oktober und 12. Oktober 2017 | Wernigerode, die bunte Stadt im Harz

Auch diesmal durfte Büchner an 2 Tagen mit uns auf Reise gehen – an einen Tag mit leichten Regenschauern und am anderen mit Sonne und leichten Böen. Dies tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch, denn unsere Reisenden sind meist für alle Wetterlagen gerüstet. Nach unserer Ankunft in Wernigerode konnte die Stadt zunächst ein bisschen selbst erkundet werden, bevor es mit den 2 Stadtführern auf Erkundungstour ging. In den anderthalb Stunden erfuhren die Mitreisenden wissenswertes über das Rathaus, den Wohltäterbrunnen, das schiefe Haus, das Café Wien und vieles mehr.


weiterlesen

31. August und 07. September 2017 | Faszination Ederstausee

Noch nie gab es so viele Anmeldungen, dass drei Busse für ein Reiseziel gechartert werden mussten. Weil am 31.8. gleich zwei davon auf Tour gingen, war etwas Feinjustierung notwendig, da sowohl die vorgesehene Gastronomie als auch das Erlebniszentrum mit einem solchen Ansturm überfordert waren.
Am 7.9. fuhr der dritte Bus, so dass es damit fast 150 Reisegäste gab, die dem Stausee einen Besuch abgestattet haben.
Wie immer fuhren die bewährten Büchnerbusse.


weiterlesen

6. Juli 2017 | Kultur trifft Kaffee

Unser Bus war bis auf den letzten Platz besetzt, als es am 6.7. nach Mühlhausen und Niederdorla ging.
Nach einer für uns kurzen Anreise wurden wir von Fr. Maass, unserer Museum-/Stadtführerin, erwartet. Los ging unsere Führung in der Marienkirche, der zweitgrößten Kirche Thüringens. Gespannt lauschten wir ihren Ausführungen über Geschichte und Bauart. Dies war jedoch nicht immer leicht, denn der Organist gab ein ungeplantes Zwischenspiel zum Besten.


weiterlesen

8. und 15. Juni 2017 | Tour der Sinne

Zu hören gab es viel Amüsantes und Wissenswertes, als der stimmgewaltige Stadtführer Reinhold unsere gesamte Busgruppe auf kleiner Runde durch das Südharzstädtchen Stolberg führte. Dass es dabei auch noch etwas zu schmecken gab, liegt wahrscheinlich an seinem Geschäftssinn. Vor der traditionellen Friwi-Konditorei erschien die Verkäuferin mit einem Tablett voller hausgemachter und sehr schmackhafter Butterplätzchen, worauf sich die Gruppe spontan auf 50 Prozent dezimierte, weil die andere Hälfte den Laden stürmte.


weiterlesen

4. und 11. Mai 2017 | Buserlebnis Südthüringen

Eigentlich begannen die beiden Reisen mit einer großen Enttäuschung. Der Stammreisebegleiter Jürgen Beier hatte Rücken und konnte die Ausfahrten gedanklich nur vom heimatlichen Balkon aus verfolgen. Während am 4.5. eher die Sonne im Herzen unserer Reisegruppe für ein angenehmes Klima sorgte, gab es dazu am 11.5. auch noch sehr angenehme äußere Bedingungen.


weiterlesen

6. und 13. April 2017 | Expedition Harz – Kälte, Wind und Stimmungshoch

Vom Wetter hätte es ja noch viel schlimmer kommen können. Wenige Tage später war im Harz wieder Winter und wahrscheinlich hätte die Bimmelbahn schon die Fahrt zur Burg mit eigener Kraft nicht geschafft.
Das Interesse an der Harzexkursion war groß und so konnten am 6. und 13. April gut gefüllte Büchnerbusse auf Tour gehen.


weiterlesen

07.März 2017 | Riesa/Meißen

Natürlich fährt es sich auch im Bus angenehmer, wenn es nicht regnet und stürmt, aber mit einem Dach über dem Kopf ist Mistwetter viel besser zu ertragen als oben ohne. Fast pünktlich wurde die erste Station erreicht, die Teigwarenfabrik mit über 100-jähriger Tradition. Eingekleidet wie Tatortreiniger wurden alle Abteilungen durchlaufen und verständlich erläutert.


weiterlesen

03.Februar 2017 | Meiningen, der 3. Akt

Evergreen im Meininger Theater

2 x Danke an unsere Gastgeber

Sehr geehrte Frau Rutschik,
es ist mir ein großes Bedürfnis, mich für den großartigen Theaternachmittag und -abend zu bedanken. Schon die Theaterführung mit Herrn Brehl war ein Erlebnis.


weiterlesen

06. Dezember 2016 | Leipzig

Unsere Fahrt zur Besichtigung des great barrier reefs vor der Küste Australiens verlief erstaunlich zügig, so dass wir bereits kurz vor 10.00 Uhr zum Eintauchen in die Unterwaserwelt bereit waren und noch etwas Zeit blieb, zum Schießen des obligatorischen Gruppenfotos. Das zum Panometer umfunktionierte Gasometer empfing uns mit sphärischen Klängen, beeindruckte mit Lichtinstallationen im Vorraum und verriet dort schon sehr viel vom Leben und leider auch Absterben unter Wasser.


weiterlesen

10. November 2016 | Buserlebnis Zella-Mehlis

Buserlebnisse im November haben einen zusätzlichen Einflussfaktor – das Wetter. Da ist es gut, meist ein festes Dach über dem Kopf zu haben und so waren die Etappen auch ausgesucht. Durch Schneematsch waren es nur wenige Meter bis zum gut geheizten Meeresaquarium. Faszinierend waren nicht nur die Haie im 1-Mio-Liter-Becken, sondern auch die Vielfalt des Meeresgetiers in großen und kleinen Becken.


weiterlesen

05. Oktober 2016 | Halle

Es war eine ziemlich große Reisegesellschaft, die am 5. Oktober die Stadt Halle an der Saale besuchte. Der Besuch begann dort mit einer Stadtrundfahrt und der Doppeldecker hatte etwas Mühe mit verwinkelten Straßen, vielen Baustellen, niedrigen Unterführungen und dem Großstadtverkehr. Frau Dietze, die Stadtführerin, zeigte möglichst viel von Ihrer Stadt, auf die sie mit Recht sehr stolz ist.


weiterlesen

13. September 2016 | Bad Staffelstein/Kronach

Hochsommerliche Ausfahrt am 13. September

Zum Glück haben Reisebusse Klimatisierung und zum Glück gibt es Bauwerke, die der Hitze gut widerstehen können. In diese Kategorie gehören auf jeden Fall Kirchen oder Festungen und unsere Reiseziele an diesem über-30-Grad-Celsius-Tag.
Die Basilika Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein wurde zügig erreicht.


weiterlesen

07. Juni 2016 | Wörlitzer Park und Ferropolis

Mitglieder der WBG Erfurt besuchen Wörlitzer Park und Ferropolis
Es waren zwei neue und gut gefüllte Büchnerbusse, die am 7. Juni zum Wörlitzer Park starteten. Unwetter in allen Landesteilen haben unsere Reisegruppe nicht davon abgehalten, der Wetterprognose zu vertrauen und mutig auf Tour zu gehen. Belohnt wurde dies von herrlichem Sonnenschein, der den ganzen Tag anhielt.


weiterlesen

10. Mai 2016 | Schnupperkreuzfahrt auf dem Main

Es war ein schöner Frühlingstag, als am 10. Mai 2016 über 100 „Erfurter” mit der „Alten Liebe” zur „Schnupperkreuzfahrt” auf dem Main starteten.
In Würzburg angekommen, traf man an Bord auf weitere Thüringer aus Mühlhausen und Eisenach und auf eine sehr engagierte Crew.


weiterlesen

13. & 14. April 2016 | Schwarzatal

Es war Aprilwetter, als die beiden Reisegruppen der WBG Erfurt am 13. und 14. April im neuen Büchner-Reisebus zu einer Rundreise um das Schwarzatal aufgebrochen sind. Rundreise bedeutete in diesem Fall auch Berg hoch und Berg runter und alle Fahrgäste waren froh, dass die Bremsen des Busses so gut funktionierten.


weiterlesen

15. März 2016 | Naumburg

Naumburg und Bad Kösen als Reiseziel haben bei unseren Heimatforschern eine hohe Akzeptanz, sodass der größte Büchnerbus sehr gut gefüllt war, als er sich in Richtung Burgenland am 15. März in Bewegung setzte. Vor der Führung im Naumburger Dom gab es einen kleinen Stadtspaziergang, vorbei an liebevoll restaurierten Renaissancehäusern, durch die Jüdengasse und den Markt.


weiterlesen

16. Februar 2016 | Chemnitz

Chemnitz – Die Stadt der Moderne, war einen Besuch wert
Gefühlt gibt es wohl keine Stadt in Ostdeutschland, die so stark von der Wende geprägt wurde wie Chemnitz. Extrem waren die Entlassungen tausender Arbeiter und Angestellter in den vielen Großbetrieben und groß waren die Möglichkeiten, einem noch offenen Stadtkern ein neues Gesicht zu geben.


weiterlesen

13. Dezember 2015 | Goslar

Es waren zwei Busse, die gut besetzt am Sonntagmorgen, den 13. Dezember, zur Bustour der WBG Erfurt nach Goslar starteten. Die erste Station war der Weihnachtsmarkt im Werksgelände des ehemaligen Bergwerks Rammelsberg. Auf dem imposanten Freigelände zeigten sich nur wenige Stände und unsere Erfurter Gruppe, die zwar offiziell begrüßt wurde, war etwas verwirrt. Sollte das schon alles sein?


weiterlesen

06. November 2015 | Meiningen

Bei Busfahrten im November ist einzuplanen, dass die Fahrzeit durch aufkommenden Nebel etwas länger dauern kann, als moderne Navigationssysteme dies voraussagen. Doch Wetterunbilden schlagen manchmal in das Gegenteil um und so zeigte das Thermometer fast 20 Grad Celsius an, als sich die Theaterbesucher am 6. November 2015 auf den Weg nach Meiningen begaben.


weiterlesen

06. Oktober 2015 | Augustusburg

Schloss Augustusburg und mehr – eine Busreise mit Mitgliedern und Mietern der WBG Erfurt

Der Wetterbericht hatte sich auch diesmal wieder geirrt und statt eines Regentages gab es nach einigen Tropfen während der Fahrt zur Mittagszeit erste blaue Flecken am Wolkenhimmel.


weiterlesen

16. September 2015 | Eichsfeld

Der Wetterbericht hatte sich wieder einmal geirrt und der Himmel war nicht nur bedeckt, sondern leichter Herbstregen begleitete am 16. September 2015 die Bustour in das schöne Eichsfeld.
An der ersten Station, dem Grenzmuseum Schifflersgrund, war zu spüren, dass die hier erhaltenen Grenzanlagen auch heute noch Beklemmungen bei den Teilnehmern der Reise weckten.


weiterlesen

07. Juli 2015 | Hainich

Die Wetterprognosen kündigten auch für den 7. Juli über 30 Grad an, doch auf unsere WBG-Mitglieder war Verlass und so konnte der Büchner-Bus auch an diesem Tag gut gefüllt Richtung Hainich starten. Die Temperaturen im Wald waren sehr angenehm, so dass das Erklimmen der höchsten Aussichtsplattform, die den Blick auf fast ganz Thüringen frei gab, eher auf Grund einer gewissen Höhenunverträglichkeit gemieden wurde als wegen der Hitze


weiterlesen

14. Mai 2015 | Schmalkalden

Der Bus war voll, als es am 14. Mai – am Himmelfahrtstag – in Richtung Schmalkalden ging. Kurz vor 10.00 Uhr angekommen, waren wir die ersten Gäste und hatten einen freien Blick auf all die Blumenpracht und die schönen Einfälle der Landschaftsgestalter. Später sollte sich das ändern, denn anstatt mit einem Bollerwagen durch die Landschaft zu ziehen, begleiteten tausende Männer ihre Familien zur Landesgartenschau.


weiterlesen

14. April 2015 | Vogtland

Das Vogtland bietet, wie so manch anderer Landstrich in Deutschland auch, eine Vielzahl von Sehenswertem und es fällt nicht immer leicht, bei der Planung einer Tour eine passende Auswahl zu treffen. Am 14. April war dies wohl gelungen. Die Besichtigung der Vogtlandarena in Klingenthal war der erste Höhepunkt. Höhepunkt im doppelten Sinne, denn sehr bequem gelangte man zu der Stelle, von der sich die Springer in die Tiefe stürtzen.


weiterlesen

10. Februar 2015 | Arche Nebra

Eine Februartour hatten wir noch nie und eigentlich sollte der Blick aus dem Fenster uns eine Winterlandschaft zeigen. Alles war aber eher herbstlich und da dies der einzige Lapsus der Reise war, konnte unser Reisebegleiter Jürgen Beier mit der Tour sehr zufrieden sein. Die Gäste waren es auch, denn die Ausstellung und die Vorführung im Planetarium der Arche Nebra haben alle sehr beeindruckt.


weiterlesen

13. Dezember 2014 | Quedlinburg

Weihnachtstour nach Rübeland und Quedlinburg
Winterlich war das Wetter nicht, als sich am 13. Dezember zwei Busse in Richtung Harz in Bewegung setzten. Da man ja ein Dach über dem Kopf hatte, störte der anfängliche Regen nicht und der Zeitplan war nicht durch Glatteis oder Schneeverwehungen gefährdet. Mehr als pünktlich wurde die erste Station, die Baumannshöhle in Rübeland, erreicht.


weiterlesen

BusErlebnis.de

Die Internetseite BusErlebnis.de ist ein Angebot zur Organisation von Tagestouren für Wohnungsunternehmen, die von der Werbeagentur Kleine Arche GmbH angeboten werden.

Anregungen und Kritik

Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen zu diesem Angebot.

REDAXO 5 rocks!